Veröffentlicht am

Besuch der Porta Nigra in Trier

Besuch Porta Nigra, Trier, Weingut und Gästehaus B. Frieden, Nittel, Mosel

Wenn Sie Urlaub in unserem Weingut & Gästehaus in Nittel machen, dann sollten Sie auf jeden Fall einen Tagesausflug nach Trier einplanen und die Porta Nigra besuchen. Denn Trier ist nicht nur die älteste Stadt Deutschlands, sondern mit ihrer gelebten römischen Geschichte auch ein spannender Ort um historische Stätten zu besuchen und selbst hautnah zu erleben. Allen voran natürlich das Wahrzeichen der Stadt Trier, die Porta Nigra.

Besuch Porta Nigra, Trier, Weingut und Gästehaus B. Frieden, Nittel, Mosel

Weltkulturerbe Porta Nigra in Trier

Vor über 1800 Jahren haben die Römer damit begonnen, die Porta Nigra als ursprünglich eines von vier Stadtoren zu errichten. Heute ist sie das letzte noch vorhandene Tor in Trier und gleichzeitig das best erhaltenste Tor südlich der Alpen. Dabei ist die Porta Nigra, frei übersetzt das „schwarze Tor“, Weltkulturerbe und der Hingucker eines jeden Besuchs der Trierer Innenstadt. Am interaktivsten und unterhaltsamsten lernen Sie die Porta übrigens nur mit einer Führung durch einen „echten“ römischen Zenturios kennen. Hier lernen Sie alles über den Alltag der Römer im jungen Trier und können sogar die Stadt gegen heranstürmende Barbarenhorden verteidigen ;). Alle wichtigen Infos zur Porta inklusive Öffnungszeiten, Preisen und Führungen finden Sie hier.

PS: Für alle, die lieber das Trier im Hier und Jetzt besuchen wollen, bietet die Stadt eine ausgedehnte Innenstadt mit vielen Geschäften und großen Einkaufspassagen. Hier lässt sich bei einem Glässchen Viez, dem Stadtgetränk der Trierer, oder bei einem Eis hervorragend die Seele baumlen. So kann man das Treiben auf dem Hauptmarkt nach einer ausgedehnten Shoppingtour ganz entspannt beobachten. Mit dem Zug bequem in einer guten halben Stunde von unserem Weingut und Gästehaus erreichbar, wünschen wir viel Spaß beim Erkunden der Stadt :-).

Übernachtung im Weingut & Gästehaus B. Frieden

Sie haben Lust auf Urlaub bekommen? Ein kleiner Tipp: Schauen Sie doch mal bei uns in unserem Weingut & Gästehaus vorbei! Unsere individuell eingerichteten Gästezimmer bieten in Kombination mit dem moselfränkischen Frühstück die ideale Basis für die Region zu erkunden. Abends empfangen wir Sie dann gerne wieder mit einer köstlichen Weinprobe unserer hauseigenen Weine und Sekte. Alle Infos zu unserem Gästehaus finden Sie hier. Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Weingut B. Frieden, Nittel, Mosel
Weingut und Gästehaus Bernd Frieden, Nittel, Mosel, Wein vom Winzer versandkosten kaufen, Übernachtung